6. Juni 2020: Corona: Wir bleiben achtsam

 

corona plakat kanton  

Update 6. Juni: Die Einschränkungen sind weitgehend aufgehoben. Bitte halten Sie sich weiterhin an die Regeln des BAG und an die Naturschutzregeln.


 

Update 11. Mai: Die ersten Lockerungen betreffen die Naturschutzgebiete nicht. Die Massnahmen gelten unverändert.

Stand 16. März: Die Corona-Pandemie verlangt von uns allen drastische Einschränkungen. Ein Spaziergang im Naturschutzgebiet ist jedoch erlaubt.

Der Bundesrat versucht mit verschärften Massnahmen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Alle Menschen in der Schweiz sind aufgefordert, wenn immer möglich zu Hause zu bleiben. Trotzdem, ein Spaziergang alleine oder zu zweit an der frischen Luft ist weiterhin erlaubt. Bitte halten Sie sich dabei aber unbedingt an die Empfehlungen des BAG.

Herbstzeit

Die Herbstzeit bringt viel Veränderung mit sich: Die Blätter verfärben sich, manche Tiere ziehen in Richtung Süden, andere suchen sich ein frostsicheres Versteck und aus dem Norden stossen die ersten Wintergäste zu uns.

Weiterlesen ...

Führungen

Unser massgeschneidertes Führungsangebot für sämtliche Gruppen und Themen.

> Information/Buchung

Hochwasser im Baselbiet

2021 Hochwasser 8655

Die starken Regenfälle der vergangenen Wochen hinterliessen auch in den Naturschutzgebieten ihre Spuren. Grössere Schäden entstanden keine.
> Mehr dazu

Kontakt

info@naturschutzdienst-bl.ch


Für spezifische Fragen: Unsere Kontaktstellen